Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Weitere Informationen, Links und Downloads | Service-Funktionen
 
anc_home

Slowakei

Ihre Ansprechpartnerin:

Snježana Matijašec   
Tel.: 0711-22787-37
E-Mail: snjezana.matijasec@bw-i.de


Strukturdaten:


Fläche: 49.037 km²
Einwohner: 5,43 Mio
Bevölkerungsdichte: 110 Einwohner/km²
Hauptstadt: Bratislava
Wirtschaftszentren: Bratislava, Nitra, Banska Bistrica, Zilina Kosice
BIP: - 4,8%(2009), +4,0% (Prognose für 2010)
BIP pro Kopf: 11.690 € (2009)
Währung: Euro (seit 01.01.2009)


Kurzinformationen zum Land:


Die Slowakische Republik liegt im Herzen Europas und wurde nach der Zersplitterung der ehemaligen Tschechoslowakei am 01.01.1993 gegründet und ist seit dem 01.05.2004 Mitglied der EU.
Die Regierung bezeichnete die Einführung des Euros zum 01.01.2009 als ein wirkungsvolles Instrument, um den negativen Effekt der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise zu mindern und so die Attraktivität der Slowakei für die Auslandsinvestoren beizubehalten.
Das Land hat eine ausgeprägte Industriekultur, die sich insbesondere in der westlichen Landeshälfte auf eine gut ausgebaute Infrastruktur stützt. Allen voran stehen die Automobilindustrie und deren Zulieferzweige. Namhafte Hersteller sind: VW, PSA Peugeot Citroen, KIA Motors.
Das Wirtschaftswachstum legte im Frühjahr 2010 um 4,7% gegenüber 2009 zu. Insgesamt rechnen Experten im Jahr 2010 mit einem Wirtschaftswachstum von rund 4 - 4,5%.


Aktuelle Nachrichten:

10/2011      Slowakische Konjunktur läuft auf Hochtouren
10/2011      Elektroindustrie in der Slowakei
05.05.2011 Volkswagen investiert bis 2015 etwa 1 Mrd Euro
11.04.2011 Große Privatisierungsrunde in der Slowakei


Veranstaltungen von bw-i:


23. November 2011 / 09.00-17.00 Uhr / Stuttgart, Haus der Wirtschaft 
Workshop „Innovative Umwelttechnologien – Chancen für den Donauraum“
Schwerpunkte Abfall/Abwasser/Energieeffizienz
Weitere Informationen >>> 


Veranstaltungen von Partnern:

23.11.2011, 09:00-16:00 Uhr
IHK Ulm: EXPORTBERATUNG Go East: Polen, Tschechien, Slowakei
IHK Ulm, Olgastr. 95-101, 89073 Ulm Anmeldeschluss: 18.11.2011 unter Tel. 0731 / 173-127
   

Nützliche Links:


Einrichtungen in Deutschland:
Slowakische Botschaft in Berlin
Wirtschaftsnachrichten aus MOE
Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft 
Germany Trade and Invest
Brücke Osteuropa    
Wirtschaftsinformationen aus Mittel- und Osteuropa 
Das Außenwirtschaftsportal

Einrichtungen in der Slowakei: 
Deutsche Botschaft in Bratislava
Deutsch-Slowakische IHK (AHK)
Nationale Agentur zur Förderung der KMU (NADSME)
Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung SARIO  


Länderberichte, Studien:


Die folgende Studie stellen wir baden-württembergischen Unternehmen und Organisationen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
Branchen- und Sektoranalyse Slowakei - Inhaltsverzeichnis

Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an die Länderreferentin: snjezana.matijasec@bw-i.de

 
Footer