Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Weitere Informationen, Links und Downloads | Service-Funktionen
 
anc_home

Russland

Ihr Ansprechpartner:


Peter Schlosser 
Tel.: 0711-22787-60
E-Mail: peter.schlosser@bw-i.de


Strukturdaten:


Fläche: 17,1 Mio. km²
Einwohner: 142,9 Mio. (2011)
Bevölkerungsdichte: 8,4 Einwohner pro km²
Hautstadt: Moskau  
Wirtschaftszentren: Moskau; St. Petersburg; Wolga-Region (Nischnij Novgorod, Kasan, Uljanowsk, Samara, Saratov, Wolgograd); Süd-Region (Rostow am Don, Krasnodar, Stawropol); Ural-Region (Perm, Jekaterinburg, Tscheljabinsk, Ufa, Orenburg, Tjumen); Sibirien (Omsk, Nowosibirsk, Tomsk, Kemerowo, Krasnojarsk, Irkutsk); Ferner Osten (Wladiwostok, Chabarowsk)
BIP(Jahr): 1.480 Mrd. US$ (2010)
BIP pro Kopf: 10.349 US$
Währung: Rubel


Kurzinformationen zum Land:


Mit einem BIP von über 1,5 Billionen US-Dollar ist Russland eine der größten Volkswirtschaften der Welt und verfügt mit über 140 Mio. Konsumenten  auch über einen der größten Märkte weltweit. Nach einem rasanten BIP-Wachstum von durchschnittlich 6% p.a. in den letzten zehn Jahren, ging der russische BIP im letzten Jahr um ca. 8% zurück. Der Tiefpunkt der Abwärtsbewegung ist jedoch bereits überwunden. So rechnet der IWF in Russland mit 4% BIP-Wachstum in diesem Jahr und mit ähnlich hohen Wachstumsraten im nächsten Jahr. Auch die  russischen Gold- und Devisenreserven sind wieder auf über 500 Mrd. US $ gestiegen und haben damit fast schon das Niveau vor der Krise erreicht. 

 

Aktuelle Nachrichten:


18.10.2011 Aktuelle Entwicklungen in der russischen Wirtschaft im Bereich der Energieeffizienz
14.10.2011 Stand und Perspektiven des russischen Außenhandels
Oktober 2011 Neue Investitionsprojekte in den russischen Regionen Kostroma, Kursk und Tatarstan:

20.09.2011 Automobilmarkt in Russland läuft wieder auf Hochtouren
15.09.2011 Neue Projekte in der russischen Eisenerzindustrie
13.09.2011 Abfallwirtschaft in Russland bietet große Chancen
02.09.2011 Rekordernte in Russland erzeugt Logistikprobleme
02.09.2011 Russische Flugzeugindustrie wieder im Aufwind 
02.09.2011 Russlands Flugzeugbauer streben zurück an die Weltspitze
26.08.2011 Neue Investitionsprojekte in der russischen Fleischindustrie
15.08.2011 Aktuelle Entwicklungen auf dem russischen Pharmamarkt
05.08.2011 Russische Holzverarbeitungsindustrie plant neue Investitionsprojekte
05.08.2011 Russland will Holzschlag massiv erhöhen
25.07.2011 Beste Aussichten für Medizintechniklieferanten
18.07.2011 Erste Projekte für die Fußball-WM 2018 in Russland bereits in Vorbereitung


 
Veranstaltungen:
Veranstaltungen von bw-i:

15.-18.04.2012
Baden-Württemberg-Forum zum Thema Automobilwirtschaft in Sankt Petersburg, Kontakt- und Kooperationsbörsen in Sankt Petersburg und Moskau 

Dezember 2012
Fachinformationsreise nach Moskau, Kazan, Nizhny Novgorod

Veranstaltungen von Partnern:
23.11.2011
IHK-Wirtschaftstag Russland in Mannheim

Russland-Veranstaltungsreihe der LBBW
Zwischen Oktober 2011 und März 2012 ist die LBBW Gastgeberin von fünf Veranstaltungen, bei denen verschiedene Themen des Markteintritts in Russland beleuchtet werden. Dabei geht es um Unternehmensgründung, Buchhaltung und Steuerprüfung, Personal, Geschäftspartnersuche und Fragen der Finanzierung. Nähere Informationen bei:
Irina Rausch
German Centres (3233/H)
Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
Telefon +49 711 127-78976
Fax + 49 711 127-74317
Irina.Rausch@LBBW.de
http://www.germancentre.com/
http://www.lbbw.de/
http://www.lbbw-international.com/

Nützliche Links:


Einrichtungen in Deutschland:
Botschaft der Russischen Föderation 
Handels- und Wirtschaftsbüro bei der Botschaft der Russischen Föderation
Honorarkonsulat der Russischen Föderation für Baden-Württemberg

Einrichtungen in Russland:
Deutsche Botschaft    
Deutsch-Russische Auslandshandelskammer 
German Centre for Industry and Trade Moscow
Handels- und Industriekammer der Russischen Föderation
Industriellen- und Unternehmerverband Russlands 
All-Russian Non-governmental Organization of Small and Medium Business «OPORA RUSSIA»


Länderberichte, Studien:


Folgende Studien stellen wir baden-württembergischen Unternehmen und Organisationen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
BWI-Marktanalyse der Gebiete Perm, Swerdlowsk und Tscheljabinsk in Russland - Inhaltsverzeichnis
BWI-Branchenanalyse Maschinenbau, Werkzeugmaschinen in Russland - Inhaltsverzeichnis
BWI-Branchenanalyse Zivilluftfahrt in Russland - Inhaltsverzeichnis

Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an den Länderreferenten: peter.schlosser@bw-i.de


Länderanalysen der Forschungsstelle Osteuropa der Universität Bremen und der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde
Wirtschaftsportal Russland des OWC-Verlags
Präsentation der russischen Sonderwirtschaftszonen
Studien der GTAI zum russischen Markt 

 
 
Footer