Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Weitere Informationen, Links und Downloads | Service-Funktionen
 
anc_home

Malaysia

Ihre Ansprechpartnerin:


Christina Ruffert
Tel.: 0711-22787-54
E-Mail: christina.ruffert@bw-i.de


Strukturdaten:


Fläche:
 328.550 km²
Einwohner: 27,0 Mio.
Bevölkerungsdichte: 82,2 Einwohner/km²
Hauptstadt: Kuala Lumpur
Wirtschaftszentren: Großraum Kuala Lumpur, Penang, Johor Bahru
Regionale Entwicklungskorridore für das weitere Wirtschaftswachstum: East Coast Economic Region (ECER), Iskandar Malaysia, MSC Malaysia, Northern Corridor Economic Region (NCER), Sabah Development Corridor (SDC), Sarawak Corridor of Renewable Energy (SCORE)
BIP(Jahr): 213 Mrd. US$ (2010); 191 Mrd. US$ (2009)
BIP pro Kopf: 7.547 US$ (2010); 6.897 US$ (2009)
Währung: Malaysian Ringgit (MYR)
Umrechnungskurs: 3,05 MYR/US$; 4,12 MYR/EUR (Stand 15.02.2011)

 

Kurzinformationen zum Land:


Entwicklungspolitisch gesehen gehört Malaysia zu den Schwellenländern, soll aber nach Regierungsangaben bis zum Jahr 2020 den Status eines entwickelten Industrielandes erlangen. Um dieses Ziel zu erreichen, soll eine höhere Wertschöpfung in allen Wirtschaftssektoren geschaffen werden, gerade technologie- und wissensbasierte Wachstumsbereiche sollen erschlossen werden. Ein Übergang von kostengünstigen Massenfertigungen zu anspruchsvollen Spitzentechnologien wird vollzogen und ergibt für deutsche Anbieter gute Geschäftsmöglichkeiten in Malaysia.


Aktuelle Nachrichten:
21.10.2011 Malaysia moves up 5 notches up to 18th position in World Bank Rating. (MIDA – Adapted from Bernama and NST)
14.10.2011 Malaysia among the top 20 safest countries (MIDA – Adapted from The Star and IEP website)
15.09.2011 Amcham survey: Malaysia offers more competitive environment (MIDA – Adapted from The Star)
07.09.2011 Malaysia sets to attract RM1b investments in halal industry (MIDA – Adapted from NST Business Times)
01.09.2011 Malaysia focuses on a hi-tech economic future. Malaysia's central bank is forecasting economic growth of between 5% and 6% this year, which in the current global climate is better than other economies in South East Asia. (BBC News)
29.08.2011 New biomass initiative being drawn up (MIDA – Adapted from StarBiz)
10.08.2011 Q-Cells verlagert Produktion nach Malaysia. In Deutschland will das Solarunternehmen künftig nur noch halb so viele Zellen produzieren wie bisher. Betriebsbedingte Kündigungen schließt das angeschlagene Unternehmen nicht aus. (Handelsblatt)
29.07.2011 Bosch investiert 520 Mio. EUR in Photovoltaik-Modulwerk. Wachstum von jährlich 30% erwartet / Industriekonzern verringert Abhängigkeit von konjunkturabhängiger Kfz-Branche (Nachrichten für Außenhandel)
21.07.2011 Bosch und weitere Firmen investieren in Solarproduktionen (Newsletter „Wirtschaftsnachrichten 2011 Ausgabe 4 aus Malaysia & Singapur)
21.07.2011 Gesundheit gefährdet, Investitionen in neue Krankenhäuser (Newsletter Wirtschaftsnachrichten 2011 Ausgabe 4 aus Malaysia & Singapur)
07.07.2011 Frauenquote selbst verordnet. Die drittgrößte Volkswirtschaft Südostasiens ist vom Islam geprägt - rund 60 Prozent. Trotzdem will Malaysia bis 2016 dafür sorgen, dass 30 Prozent der Manager in Zukunft weiblich sind. (FAZ)
22.06.2011 Standort in Malaysia: : Bosch erweitert Solarsparte (Handelsblatt)
01.05.2011 Gute Perspektiven für die Solartechnik (Asien Kurier)
Mai 2011    Wirtschaftstrends Malaysia zur Jahresmitte (mit einem gesamtwirtschaftlichen Ausblick sowie Überblick über folgende Branchen: Kfz-Industrie, Maschinenbau, Chemie, Bauwirtschaft, Elektrotechnik/Elektronik, Informations- und Kommunikationstechnik, Umwelttechnik, Medizintechnik) (GTAI)

Veranstaltungen:


02.-09. Juli 2011
Firmenpräsentationen mit Kontaktgesprächen für die Branchen Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik, Biotechnologie, Pharmaindustrie in Singapur und Kuala Lumpur

 

Nützliche Links:


Einrichtungen in Deutschland:
Botschaft von Malaysia  

Einrichtungen in Malaysia:
Deutsche Botschaft Kuala Lumpur  
Malaysian-German Chamber of Commerce and Industry (MGCC) 
Malaysian Industrial Development Authority (MIDA) 
Federation of Malaysian Manufacturers 


Länderberichte, Studien:


Die folgende Studie stellen wir baden-württembergischen Unternehmen und Organisationen auf Anfrage gerne zur Verfügung:
Gesundheitswirtschaft Malaysia - Inhaltsverzeichnis

Bitte senden Sie hierzu eine E-Mail an die Länderreferentin: christina.ruffert@bw-i.de

Wirtschaftsdaten kompakt (Mai 2011)


Referenzen:

Helmut Schmid (Frauenhofer-Institut Chemische Technologie, ICT) am 04.12.2009 über die Delegationsreise Malaysia/Vietnam:
"…ich kann Ihnen mitteilen, dass sich im Nachgang zu der oben genannten Delegationsreise inzwischen einen sehr intensiver E-Mail-Verkehr entwickelt hat." 

Johannes Gediga (PE INTERNATIONAL GmbH) am 05.06.2009:
"…wir (haben) mittlerweile ein sehr gutes Netzwerk in Malaysia. Und das alles hat mit Euch (bw-i) angefangen. Vielen Dank."

Walter Mutschler (medddbase GmbH) am 24.11.2008:
"Die letzte Reise, Singapur/Malaysia, hat sich überaus erfolgreich entwickelt, wir haben gute Händler für unsere Produkte und einige sehr interessante und hilfreicher Kontakte für Produkt-Entwicklungsprojekte geknüpft!
Einer dieser - eher ungeplanten - Kontakte hat sogar zur Gründung einer eigenen Firme auf internationeler Basis mit Sitz in Stuttgart geführt, die bereits Anfang 2009 mit einem eigenen Produkt im Bereich der Biotechnologie in klinische Studien und kurz darauf auf den Markt gehen wird."

 
 
Footer