Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Weitere Informationen, Links und Downloads | Service-Funktionen
 
anc_home

Interregionale Kooperationen

 Baden-Württemberg International unterhält enge Kooperationsbeziehungen mit ausgewählten Partnerregionen im Ausland. Dadurch soll die internationale Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft auf besondere Weise gefördert werden.

Im Rahmen der Partnerschaften werden von Baden-Württemberg International unterschiedliche Veranstaltungen durchgeführt. So ermöglichen Ihnen regelmäßige Delegationsreisen in die Zielregionen sowie vielfältige Kontakt- und Kooperationsveranstaltungen in Baden-Württemberg, wichtige Kontakte zu knüpfen. Mit der Unterstützung unserer Partner vor Ort bieten wir Ihnen damit einen direkten Zugang zu Unternehmen, Verbänden, Netzwerken und Clustern, Hochschulen und Forschungseinrichten, Fördereinrichtungen sowie Institutionen und Behörden in den Partnerregionen.

Im Fokus der Partnerschaften stehen Regionen, die zu Baden-Württembergs Industriestruktur passen. Durch das besondere Synergiepotential erleichtern die Kooperationen mit dortigen Netzwerken und Clustern den Markteinstieg und den Wissenstransfer für Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg.

Flyer

Brest - Belarus
Als eine von sechs weißrussischen Provinzen bietet die Region Brest (Woblast Brest) dank ihrer strategisch günstigen Lage im Dreiländereck Polen-Belarus-Ukraine als Bindeglied zwischen westlichen und östlichen Wirtschaftsräumen besondere Geschäftschancen für baden-württembergische Unternehmen. Die direkte Lage an der EU-Grenze macht Brest zu einem wichtigen Transitknotenpunkt und Tor für West-Ost-Beziehungen. Die Hauptstadt Brest der gleichnamigen Provinz verfügt über eine entwickelte Infrastruktur und bietet mit der Freien Wirtschaftszone Brest attraktive Sonderrechte für Unternehmen. 

Unser Partner:  Verwaltung der Freien Wirtschaftszone Brest

Estland
Die Republik Estland, der kleinste und nördlichste der drei baltischen Staaten, beeindruckt mit seiner starken exportorientierten Wirtschaft. Das Mutterland von Skype gilt seit seiner Unabhängigkeit in 1991 als attraktiver Wirtschaftsstandort und ist insbesondere bekannt für seine schlanke Bürokratie, Innovationsfähigkeit und eine Vorreiterstellung im Bereich IT. Enge wirtschaftliche und kulturelle Verflechtungen bestehen insbesondere zu den nordeuropäischen Ländern Finnland und Schweden. Mit dem für Anfang 2011 geplanten Beitritt zur Euro-Zone werden weitere positive Effekte auf die wirtschaftliche Entwicklung erwartet.

Unser Partner:  Enterprise Estonia

Jeddah - Saudi-Arabien
Jeddah ist die zweitgrößte Stadt Saudi-Arabiens und dank ihres direkten Zugangs zum Roten Meer wichtigste Hafenstadt des Landes. Infolge des Ölreichtums gelang Jeddah in jüngster Vergangenheit ein erfolgreicher Ausbau der Wirtschaftsstrukturen. Die schnelle Expansion der Stadt verheißt eine Entwicklung hin zum zweiten internationalen Wirtschaftszentrum auf der Arabischen Halbinsel. Mit der "King Abdullah Economic City" entsteht nördlich von Jeddah ein neues modernes Industrie- und Dienstleistungszentrum, wodurch sich auch in der gesamten Region vielversprechende Geschäftschancen ergeben.     

Unser Partner:  Jeddah Chamber of Commerce & Industry

Piemont - Italien
Die Region Piemont mit der Hauptstadt Turin liegt in Norditalien und grenzt sowohl an die Schweiz als auch an Frankreich. Piemont gehört zu den reichsten Regionen Europas und gilt als modernes Industriezentrum. International als Wiege der italienischen Kfz-Industrie bekannt, beeindruckt Piemont mit einer innovativen Industrie- und Forschungslandschaft. Als eine der innovationsstärksten Regionen in Europa bietet Piemont viele Kooperationsmöglichkeiten.

Unser Partner:  Piemonte Agency for Investments, Export and Tourism

Valencia - Spanien
Die Region Valencia, eine von insgesamt 17 autonomen Regionen Spaniens, befindet sich an der Ostküste der iberischen Halbinsel mit den drei Provinzen Valencia, Alacant und Castelló. Traditionell bekannt für den Export von Zitrusfrüchten verfügt die Region Valencia heute über eine dynamische Industrielandschaft mit starker Kfz- und Chemieindustrie. Als viertstärkster Wirtschaftsmotor Spaniens bietet die Region gute Geschäftschancen.

Unser Partner:  Fundación Comunidad Valenciana

 
Footer