Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhalt | Suche | Weitere Informationen, Links und Downloads | Service-Funktionen
 
anc_home

Optimale Präsentation auf Auslandsmessen

 Baden-Württemberg International bietet Ihnen mit den Firmengemeinschaftsausstellungen und den Gruppenbeteiligungen an Auslandsmessen ein flexibles Instrumentarium an, um sich und Ihr Unternehmen auf Auslandsmärkten und -messen optimal zu präsentieren.
Firmengemeinschaftsausstellungen
Firmengemeinschaftsausstellungen auf internationalen Fachmessen sind kostengünstige Messebeteiligungen auf dem baden-württembergischen Landesstand. Neben der Förderung Ihres Messeauftritts durch Baden-Württemberg International und das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg bieten wir Ihrem Unternehmen die folgenden Dienstleistungen an:
  • im Vorfeld: Fachbesucherakquisition, Organisation von Gesprächsterminen, hochwertiger Standbau im Landesdesign, Versand des Messeguts, Individueller Eintrag im offiziellen Ausstellerkatalog, Erstellung einer Ausstellerbroschüre, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung bei der Reiselogistik
  • während der Messe vor Ort: Betreuung durch Branchenexperten sowie durch bw-i, Bereitstellung von Infrastruktur (Besprechungslounge, Internet, Fax, Lager, Bewirtung)

Informationen zu aktuell angebotenen Firmengemeinschaftsausstellungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Gruppenbeteiligungen an Auslandsmessen
Eigeninitiative lohnt sich! Trotz knapper Haushaltsmittel setzt das Land Baden-Württemberg das Programm zur Förderung von „Gruppenbeteiligungen an Auslandsmessen“ auch 2011 fort, um Unternehmen aus dem Land den Zugang zu Auslandsmärkten zu erleichtern.

Kleine und mittelständische Unternehmen aus Baden-Württemberg, die sich als Gruppe von mindestens drei förderfähigen Teilnehmern an einer Auslandsmesse beteiligen, erhalten auf Antragstellung einen Zuschuss von 50 Prozent der Standflächenkosten. Der Zuschuss ist wie folgt begrenzt: max. 3.000 € bei Auslandsmessen innerhalb der EU, Islands, Norwegens und der Schweiz sowie max. 6.000 € bei Auslandsmessen in den übrigen Ländern weltweit.

Förderfähig sind grundsätzlich alle Auslandsmessen, die in den beiden internationalen Messeplanern AUMA (http://www.auma-messen.de/) und M&A; (http://www.expodatabase.de/) aufgeführt und nicht als Messen mit Bundesförderung vorgesehen sind.

Die notwendigen Teilnahmeunterlagen können Sie hier als pdf-Dateien herunterladen:

 
Footer